Background Image

Digitale bedruckung des glases

image

Digitale bedruckung des glases

Die neue Technik des Digitaldrucks auf Glas ist ein modernes Verfahren für das Bedrucken von Hartglasplatten mit Bildern, Fotos, Zeichnungen oder Beschriftungen, die auf digitalen Medien vorliegen. Es handelt sich um einen hochauflösenden Vierfarbdruck: der vierfarbige Glastintenstrahl garantiert schon nach einmaliger Aufbringung eine ausgezeichnete Auflösung des mit unzähligen Nuancen ausgestatteten Bildes auf der Glasfläche sowie eine äußerst lange Lebensdauer. Beim Digitaldruck werden spezielle Keramiklacke verwendet, die beim Härten verglasen und für lange Zeit die unveränderte Qualität des auf das Glas gedruckten Bildes sicherstellen. 

Der Siebdruck war bislang die einzige Möglichkeit, Glasscheiben mit bunten Lackdekors zu versehen.

Der Siebdruck erfordert den Einsatz besonderer Siebdruckrahmen, um die Farbe aufzutragen und das Bild wiederzugeben. Dabei kann immer nur eine Farbe aufgetragen werden, ohne dass es möglich ist, dem Bild Nuancierungen oder farbliche Abstufungen zu verleihen.  

Im Gegensatz dazu werden die Bilder, Fotografien und Zeichnungen beim Digitaldruck von einer Spezialsoftware des Druckers verarbeitet, der das Motiv originalgetreu reproduziert, indem er die vier Farben gleichzeitig in einem einzigen Druckdurchgang aufbringt, was eine äußerst hohe Auflösungsqualität, Farbabstufungen und das Spiel mit transparenten Effekten ermöglicht. 

So entstehen Drucke, deren Aussehen, Intensität und Farbe beim Kontakt mit Wasser oder beim täglichen Gebrauch der Duschkabine selbst nach längerer Zeit nicht ausbleichen.

Möglich ist auch der Druck personalisierter Bilder.

Informationen anfordern

KATALOGBILDER

Der Digitaldruck ist in Grand Polaris, Open Xclusive, Open Shot, Open Side, Open Screen, New Cee Art. 

Captioned Image

Captioned Image

Captioned Image

Captioned Image

Captioned Image

Captioned Image